Kulturgut Volksfest - Glossar

Karussell

Seit dem Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert verbreitetes, ritterliches Wett- oder Turnierspiel (Caroussel), vermutlich arabischen Ursprungs. Das feststehende Karussell, das sich mit Hilfe einer Walze um eine vertikale Achse dreht, ist die Mechanisierung des alten Reiterspiels. Um die Mitte des 17. Jahrhunderts sind in Osteuropa und dem Orient Karussells in unserem heutigen Sinn belegt, die […]

Mehr lesen →

Krone

(Schausteller-Umgangssprache): Bei verschiedenen Karusselltypen wurde anstelle der stoffliche Deckenverkleidung der Kinderkarussells Lichtleisten als Dekoration unter den Dachstuhl gehängt.

Mehr lesen →